Die gefragtesten Jobs der Zukunft

Ihr studiert gerade Ingenieurswissenschaften, Jura, Medizin oder Lehramt?

Dann könnt ihr nun aufatmen was Job-Ängste angeht, denn laut einer Studie, die das Magazin Wirtschaftswoche in Auftrag gegeben hat, sind Ingenieur, Jurist, Arzt und Lehrer die gefragtesten Berufe auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft. In diesen Sparten wird es euch zukünftig nicht schwer fallen, einen Job zu bekommen, auch wenn es im Fall von Lehramt gerade noch nicht danach aussieht.

Im Bereich von Lehramt und Medizin liegt der kommende Mangel an Fachkräften vor allem am demographischen Wandel: da in den nächsten Jahren immer mehr Lehrer und Ärzte in Rente gehen entsteht eine Versorgungslücke, die vom Nachwuchs „gestopft“ werden muss. So gehen bald pro Jahr 30.000 Lehrer in den Ruhestand und bis 2020 werden 50.000 ambulant arbeitende Ärzte fehlen.

Auch in den Berufsgruppen der IT-Experten, Physiker, Steuerberater, Juristen und Wirtschaftsprüfer werden mehr Fachleute gebraucht, als aktuell zur Verfügung stehen. Das macht gut ausgebildete Leute natürlich sehr begehrt und so ist ein reibungsloser und erfolgreicher Berufseinstieg in diesen Branchen sehr wahrscheinlich.

Weitere Branchen, die in den nächsten Jahren noch mehr boomen werden, sind Energie, Gesundheit und Technologie. Auch hier werden qualifizierte Fachkräfte händeringend gesucht, was die Jobaussichten natürlich sehr rosig macht.

Wenn ihr schon jetzt auf der Suche nach einem tollen Job seid, dann schaut euch doch einfach mal hier um – vielleicht ist etwas Passendes für euch dabei!

Share

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.