peiker acustic GmbH – Kommunikationstechnologie at its best!

Heute stellen wir euch in unserer Reihe „Automotive Konzerne“ den Automobilzulieferer peiker vor. Für all diejenigen unter euch, die gerne als Software- oder Hardwareentwickler mit Kommunikationstechnologien arbeiten möchten, bietet das Unternehmen sowohl für Berufseinsteiger, als auch für Professionals interessante Jobmöglichkeiten. Seinen  Firmenhauptsitz hat das Unternehmen seit 1992 in Friedrichsdorf im Raum Frankfurt a.M. und beliefert mit seinen Entwicklungen die Branchen Automotive, Industrie und Professional Mobile Radio.


Geschichte der peiker acustic GmbH

Als Anfang von peiker gilt die Gründung der Fabrik „Beerwald & Co.“ im Jahre 1946 durch Heinrich Peiker und seinen Schwiegervater Paul Beerwald mit Sitz in Bad Homburg. Seit 1981 ist Andreas Peiker Geschäftsführer des traditionsreichen Familienunternehmens. Den heutigen Firmennamen gibt es seit 1992.

Hier möchten wir euch nur einige Stationen der Unternehmensgeschichte vorstellen:
Die Herstellung eines Kristallmikrofons im Gründungsjahr  galt als erster Entwicklungsmeilenstein.
Hoch hinaus ging es mit dem 1961 entwickelten Bedienhandmikrofon TM70 für Tonbandgeräte der Marke UHER-Report; es galt als erstes Mikrofon, das auf einer Bergbesteigung des Himalaja benutzt wurde. Feuerwehren und Rettungsdienste wurden ab den 70er Jahren mit Hör-Sprech-Garnituren für BOS-Funk von peiker ausgestattet.

Von 2000 bis heute entwickelte die Firma unter anderem eine Fahrzeugintegration für ein neues Off-Board-Navigationssystem (2000), die weltweit ersten Bluetooth™-Freisprecheinrichtungen für Fahrzeuge (2000) und das iPod® Interface Kit für die Mercedes Benz Accessoires GmbH (2005). Das Multimedia Car Kit BLUETOUCHmusic® (2007) vereinte zwei Geräte in einem Gehäuse: Bluetooth®-Freisprecheinrichtung und Musikstation mit intuitiver Bedienung via Touchscreen.

2008 zeigte peiker uns, dass Smartphones immer unverzichtbarer werden: als Universal Media Interface (UMI) verbinden sie Navigation und Multimedia im Fahrzeug und bekommen ihren Platz in der Handyaufnahmeschale Car-Kit IV für das Apple iPhone® 3G.

Zu den aktuellsten Entwicklungen zählen unter anderem Headunits für die AMG Baureihe und für TomTom, Media Systeme und das automatische Notrufsystem für Fahrzeuge (eCall).


Technologien von peiker

Der Schwerpunkt der Technologien liegt auf den Bereichen Kommunikationstechnologie und Kommunikationsdesign. Dabei setzt peiker Maßstäbe in der Entwicklung und den Standards folgender Themenbereiche:

  • GSM/UMTS
  • Bluetooth und WLAN
  • Fahrzeugnetzwerk
  • Mikrofontechnologie
  • Radiotechnologie
  • Kunststofftechnologie

Diese Technologien finden sich dann in den Fahrzeugen von Mercedes, BMW, Chery Quantum, Teslar, Ford und anderen wieder. Selbstverständlich ist peiker mit seinen neusten Technologien auch auf Messen vertreten, 2011 beispielsweise auf der IAA oder der PMR Mobil Roadshow in Nürnberg, Hannover und Dortmund.


Karriere bei peiker

Auf den Karriereseiten der peiker acustic GmbH  findet ihr ausführliche Informationen über Einstiegsmöglichkeiten, Standorte, Unternehmensbereiche und Tätigkeitsfelder.

Außerdem findet ihr dort hilfreiche Tipps worauf es bei der Bewerbung um einen Job bei peiker ankommt. Daneben könnt ihr euch auch informieren, wie ihr eure Bewerbung individuell und aussagekräftig gestalten könnt und was im Vorstellungsgespräch auf Euch zukommen wird.
Seht Euch dort einfach mal um!

Und sollte innerhalb der Stellenbörse der peiker Acustic GmbH nicht das Richtige für euch dabei sein, könnt ihr euch auch noch hier umschauen und euren Traum-Job vielleicht über einen Ingenieurdienstleister finden.

Share

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.