Online-Jobbörsen

Bei eurer Jobsuche habt ihr euch bestimmt schon mal in Online-Jobbörsen umgesehen. Hier sind eine Vielzahl offener Stellen auf großen Plattformen zusammengefasst und man kann bequem mit Hilfe von Suchbegriffen nach passenden Stellen suchen.

Für Bewerber ist die Stellensuche kostenfrei, Unternehmen müssen für die Veröffentlichung ihrer Anzeigen eine, je nach Stellenbörse unterschiedliche, Gebühr bezahlen. Viele Unternehmen nehmen gern diese Form der Stellenveröffentlichung wahr, da die Preise hierfür deutlich unter denen für Stellenanzeigen in Printmedien liegen und sie so oft eine viel größere Reichweite erzielen. Laut einer aktuellen Studie des Verbandes BITKOM veröffentlichen 71 Prozent der Unternehmen ihre freien Stellen über allgemeine Online-Jobbörsen wie monster.de oder stepstone.de und 23 Prozent nutzen branchenspezifische Online-Jobbörsen.

Das Angebot an Online-Stellenbörsen ist riesig, allein in Deutschland gibt es über 1.600, und von allgemeinen bis ganz speziellen Börsen ist alles dabei. So gibt es internationale, deutschlandweite und regionale Jobbörsen, Jobbörsen speziell für Akademiker, für bestimmte Berufssparten usw. Auch interessant sind Hochschul-Jobbörsen, da hier Absolventen direkt von Unternehmen angesprochen werden können. Eine Studie von Aktor Interactive hat als Deutschlands fünf beliebteste allgemeine Jobbörsen jobscout24.de, jobware.de, monster.de bzw. jobpilot.de, stellenanzeigen.de und stepstone.de ermittelt.

Für die Suche nach geeigneten Stellenangeboten empfiehlt es sich zur angestrebten Position passende Schlagworte und Schlüsselbegriffe in das Suchfenster der Online-Jobbörse einzugeben und auch die Suche nach Region, Qualifikation und Stellenart einzugrenzen. So werden einem Stellenanzeigen angezeigt, die speziell auf die eigenen Erwartungen zugeschnitten sind. Meist verweist innerhalb der Stellenanzeige auch ein Link direkt auf die Unternehmensseite, wo man sich weitere Informationen oder gegebenenfalls weitere Stellen ansehen kann.

Viele Online-Jobbörsen bieten auch Zusatzangebote an, wie das Einstellen der eigenen Bewerbungsunterlagen, Informationen zu einzelnen Berufen, News zu jobspezifischen Themen und Bewerbungsratgeber.

Wir möchten euch vor allem diese vier Jobbörsen für eure Suche nach interessanten Stellen im Automotive-Bereich empfehlen:

Und natürlich könnt ihr auch direkt unter valentum.de nach eurem Traum-Job suchen!

Share

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Jobs4Automotive sagt:

    Und hier haben wir noch eine sehr interessante Jobbörse für euch: http://www.yourfirm.de.

    Yourfirm.de ist eine Online-Jobbörse für Stellenangebote im Mittelstand. Hier stehen ausschließlich sogenannte „Hidden Champions“ und führende mittelständische Unternehmen im Fokus. Ihr könnt hier sowohl Angebote von Praktika, Abschlussarbeiten, Traineestellen oder Festeinstiegen, als auch wertvolle Tipps zum Thema Bewerbung und Beruf finden. Die Seite ist für Stellensuchende übrigens weder anmelde- noch kostenpflichtig.

    Schaut einfach mal vorbei!

  2. Jobs4Automotive sagt:

    Für alle, die auf der Suche nach einem Praktikum, einer passenden Ausbildungsstelle oder einer spannenden Einstiegsposition sind, haben wir noch folgende Empfehlungen:

    Karista.de unterstützt Studierende und Absolventen dabei ihren Traumberuf zu finden. Anders als bei klassischen Jobbörsenportalen liegt hier der Fokus darauf, welche möglichen Perspektiven sich auf dem Arbeitsmarkt überhaupt bieten.

    Das Portal Ausbildung.de liefert jungen Interessenten hilfreiche Tipps in Bezug auf Ausbildungsberufe und ermöglicht auch direkt die Suche nach offenen Stellen. Vor allem die Bewertungsfunktion nutzen viele junge Menschen, um neuen Bewerbern ein authentisches Bild von Unternehmen zu schaffen.

    Und Meinpraktikum.de versteht sich als Plattform, die die passenden Studenten zum passenden Unternehmen bringt.

    Klickt euch einfach mal durch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.